Tag 13: Ruhetag in Wien (II) – 5,0 km – 0:57 Stunden – 1.765 Paddelschläge

Tag 13: Ruhetag in Wien (II) – 5,0 km – 0:57 Stunden – 1.765 Paddelschläge

01.08.2017. Pascal hat sich heute dazu entschieden noch einen weiteren Tag in Wien zu verbringen. Nachdem er aufgrund von heftigem Gegenwind und ohne Strömung in 30 Minuten nur rund 2,5 Kilometer auf der alten Donau gepaddelt ist, brach er die heutige Tour spontan ab und kehrte auf der neuen Donau zurück.

Pascal und Wind, es ist klar, was folgte. Pascal nutzte die Gunst des Windes und vertrieb sich den heutigen Tag bei einer Windsurf-Session mit Chris Sammer auf der neuen Donau. Chris Sammer ist ehemaliger Windsurf-Weltcup-Profi. Eine Brücke auf der neuen Donau diente hierbei als kräftiger Windbeschleuniger. Für Pascal war es ein Vergnügen Chris bei seinen Künsten zuzuschauen und natürlich selbst aktiv zu werden. Windsurfen ist neben SUPen eine große Leidenschaft, die Pascal seit seiner Kindheit pflegt. Das Material stellte die Fanatic-Crew zur Verfügung.

Morgen soll es weiter gehen mit dem Tagesziel Hainburg an der Donau, die letzte österreichische Stadt vor der Grenze – eine Passage von rund 46 Kilometern. Es ist Rückenwind gemeldet. TF

PS (I): Herzlichen Dank an Chris Sammer von Fanatic, dass Pascals SUP die letzten Tage einen sicheren Übernachtungsplatz hatte.

PS (II): Wir haben heute nochmal unter Tag 11 tolle Bilder von der Ankunft in Wien nachgereicht – unter anderem mit Thomas Lurz und der Fanatic-Crew. Die Bilder findet Ihr hier: http://sup-muenchen-schwarzesmeer.de/tag-11-von-altenwoerth-nach-wien-497-km-837-stunden-12-878-paddelschlaege/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.